Kuss des Mondes Kurzgeschichte Werwolf Wattpad

Buch oder Hörbuch? – Follow Friday

Nach langer Zeit mache ich mal wieder beim Follow Friday mit, der Bloggeraktion von Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie. Die Frage ist: Buch oder Hörbuch? Die Frage ist für mich so ähnlich wie die nach Ebook oder Print, die wir vor einiger Zeit schon hatten, und meine Antwort ist auch ähnlich.

Ich bin ein klassischer Print-Leser, und auch an Hörbücher kann ich mich nicht so wirklich gewöhnen. Mein Problem ist: ich kann nicht nebenbei hören. Das stört mich auch bei Podcasts. Und bevor ich mich hinsetze und mir was anhöre, lese ich lieber gleich. Da kann ich mir dann auch besser merken, wo ich war. Wenn ich unterbrochen werde (bei vier Kindern keine Seltenheit), mach ich ein Lesezeichen rein und finde den Einstieg wieder. Hörbücher finde ich doof zu bedienen, ähnlich wie Podcasts.

Aber ich habe alle Harry-Potter-Bände gehört. Das hat auf einer Urlaubsreise angefangen, und ich fand die so schön, dass ich alle gehört habe. Erst beim letzten bin ich auf das Buch umgesattelt, damit ich das im Bett lesen konnte. Hörbücher erfordern mir zu viel Technik. Ich habe außer diesen Büchern keine weiteren gehört – sie fordern zu viel Aufmerksamkeit, und wenn es ums Hören geht, dann höre ich doch lieber Musik, zum Beispiel beim Autofahren.

Anders ist es bei Kinder-Hörbüchern: Meine Kinder lieben sie, und ich kaufe sie :D. Manchmal höre ich ein bisschen mit. Ich finde Kinder-Hörbücher einfach großartig; sie gefallen mir sogar besser als Hörspiele. Warum, weiß ich gar nicht so genau.

Als Autorin sehe ich durchaus den Hörbuch-Markt und weiß, dass Hörbücher viele Fans haben. Das ist auf jeden Fall ein Thema, das ich im Auge behalten werde, wenn mein Roman soweit ist. Die Kurzgeschichte werde ich vorerst nicht vertonen. Demnächst wollte ich mal ein Lesungsvideo des ersten Kapitels aufnehmen, für Booktok, aber das ist was anderes. Wegen Halsentzündung hat das bisher nicht geklappt – ich kann aktuell nicht soviel sprechen.

Wie ist das bei dir? Hörst du oder liest du Bücher?

Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, freue ich mich über einen Kommentar oder Teilen :).
der kuss des mondes

Gratis. Erhalte 1-2 Mal im Monat phantastische Post mit Themen rund ums Lesen und Schreiben, jederzeit kündbar.

Gratis-Kurzgeschichte

Erhalte gratis die Kurzgeschichte "Der Kuss des Mondes" als pdf. Melde dich zum Newsletter an, und ich schicke dir den Download-Link.

Null Spam! Deine Daten werde ich verteidigen wie ein Hornschwanz sein Ei. Du kannst Dich jederzeit mit einem Klick austragen. Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung.

Foto des Autors
Passionierte Buchliebhaberin, großer Fan von Hobbits, Vampiren, Drachen, Metal und allem Magischen. Lebt mit Mann, Kindern und Hund in der Nähe des Teutoburger Waldes und schreibt an ihrem Dark Fantasy Debütroman.

Buchrezensionen und rund ums Lesen

Aus dem Schreibzimmer

Anzeige*

2 Gedanken zu „Buch oder Hörbuch? – Follow Friday“

  1. Was die Bedienung von Hörbüchern bzw. den dazugehörigen Medien betrifft, muss ich Dir uneingeschränkt Recht geben. Ich finde, dass man da durchaus noch nachbessern kann und Lesezeichen setzen können sollte (oder man kann es und ich bin zu doof *grins*). Das ärgert mich tatsächlich, denn wenn ich bei Spotify mal aus Versehen beim Stöbern einen Titel anklicke und das Hörbuch sich dann ungewollt öffnet, vergisst Spotify, an welcher Stelle ich in meinem eigentlichen Hörbuch unterwegs war und da suche ich mir dann den Wolf.

    Ansonsten merke ich, dass sich meine Meinung zu diesen Themen ändert, denn früher hätte ich niemals nicht ein Buch in digitaler Form gelesen, ein Papierbuch ist ein Papierbuch. In Anbetracht des Gedankens, dass für unsere Bücher auch Bäume sterben müssen, stelle ich meine Befindlichkeiten nach hinten und lese eBooks – und finde durchaus Gefallen daran. Umweltschonend ist das auch nicht, aber ich fühle mich besser dabei.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Babsi

    Antworten
    • Das stimmt auch, ich habe zwar keinen Ebookreader, aber ich lese auch viel Wattpad und überhaupt am Handy. Das gedruckte Buch geht mir aber doch über alles. Und die Bedienung von Spotify und Co…. ach, das Optimum muss noch gefunden werden!

      Liebe Grüße,
      Sonja

      Antworten

Schreibe einen Kommentar