Kennenlernszene

Für einen Moment keuchten sie beide

Heute habe ich endlich mal wieder eine kleine Szene aus dem George-und-Deborah-Manuskript mitgebracht, und zwar die Kennenlernszene, in der die beiden zum ersten Mal miteinander sprechen. Derzeit überarbeite ich den Text, und dabei ist diese Textstelle ganz neu entstanden. Für einen Moment keuchten sie beide. Dann legte er seine Lippen an ihr Ohr.»Ich bin nicht …

Weiterlesen …

So läuft das Lektorat – ein Erfahrungsbericht

Lektorat Erfahrungsbericht

An einem Lektorat kommt kein Text vorbei. Entweder muss ich das in eigener Regie leisten, mir diese Leistung einkaufen, oder ein Verlag übernimmt das Lektorat. Mein Manuskript „George und Deborah“ hat es in seiner Rohfassung 3.0 zur Lektoratsreife geschafft, und ich bin seit Dezember nun dabei, die Anmerkungen zu übernehmen und den Text zu überarbeiten. …

Weiterlesen …

American Gods von Neil Gaiman – Rezension

American Gods Neil Gaiman Rezension

„American Gods“ hat etliche Preise gewonnen und wurde erfolgreich als Serie verfilmt – Neil Gaiman hat mit diesem Buch vieles erreicht, wovon andere Autor:innen nur träumen. Ich wollte unbedingt mal etwas von ihm lesen, nachdem ich auf Netflix die Sandmann-Serie gesehen habe, die mich absolut begeistert hat. „American Gods“ ist komplett anders, und doch auch …

Weiterlesen …

Buchmessen 2024 in Deutschland

Buchmessen 2024 in Deutschland

Buchmessen 2024 – ich komme!! Das neue Jahr ist noch ganz frisch, und ich stecke schon voller Pläne! Mein erster Roman soll erscheinen, und wenn alles gut läuft, auch die ein oder andere Kurzgeschichte. Eins habe ich mir zudem überlegt: Ich möchte gern eine Buchmesse besuchen. Es muss für mich keine der großen Messen sein, …

Weiterlesen …

Selfpublisher-Neuerscheinungen Fantasy 2023

selfpublisher neuerscheinungen 2023

Auf Instagram habe ich so extrem viele talentierte Autor:innen kennengelernt, die ich auch bei ihren Veröffentlichungen unterstützt habe – zum einen durch Mitmachen bei ihren „Coverflashmobs“, zum anderen durch den Kauf ihrer Bücher. Und weil gerade Selfpublisher es schwer haben, überhaupt ihre Bücher bekannt zu machen, stelle ich heute einmal die Selfpublisher-Neuerscheinungen vor, bei denen …

Weiterlesen …

Fazit: Schreibupdate zum Nanowrimo2023 und nanowriber2023

nanowrimo schreibupdate

Ich habe den November komplett unterschätzt. 50.000 Wörter zu schreiben hatte ich mir ja auch gar nicht vorgenommen – meine Ziele habe ich eigentlich erreicht. Trotzdem bin ich gefühlt kaum weitergekommen mit dem Schreiben, und auch das Bloggen ist vor lauter Elternsprechtagen und Pflichten des realen Lebens in den Hintergrund getreten. Zum Abschluss des Nanowrimo …

Weiterlesen …

Der große Phantastopia Jahresrückblick 2023

Phantastopia Buchblog Jahresrückblick

Dieses Jahr ist ein besonderes für mich, und darüber berichte ich heute im großen Phantastopia Jahresrückblick: Ich habe einige folgenreiche Entscheidungen getroffen, zu denen ich heute an dieser Stelle Bilanz ziehen möchte: Ich habe meine Selbstständigkeit und den damit verbundenen Traum vorerst auf Eis gelegt und bin dafür wieder zurück auf den Arbeitsmarkt. Zugleich hat …

Weiterlesen …

Nanowrimo2023 – Zwischenstand, Schreibupdate, Lektorat und Verlagssuche

nanowrimo - dark fantasy autorin

Der „Nanowrimo“ ist zur Hälfte um, meine Nerven auch! Ich weiß nicht, warum der Nano immer im November stattfindet. Einen Monat vor Weihnachten – ernsthaft? Ich bin Mutter von vier Kindern. Ich habe im November vier (!) Elternsprechtagtermine. Zwei Tage der offenen Tür fanden an zwei Novembersamstagen statt. Mein ältestes Kind hat im November Geburtstag. …

Weiterlesen …

Fahr zurück in die Hölle – Textschnipsel

demondonnerstag

Während ich fleißig mein Manuskript überarbeite und weiter poliere, stelle ich heute einen weiteren Textauszug aus dem Eröffnungskapitel vor: „Fahr zurück in die Hölle“. Natürlich liefere ich dazu auch ein bisschen mehr Kontext, als ich das meist auf Instagram kann, da dort die Zeichenanzahl sehr begrenzt ist. Das Kapitel ist aus der Perspektive der weiblichen …

Weiterlesen …

Danksagungen in Büchern: Lese ich sie?

Danksagungen in Büchern Buchblogger

Lese ich Nachworte oder Danksagungen in Büchern? – Das ist die Frage des Follow-Friday in dieser Woche. Die Frage finde ich interessant, denn die hat sich mir bisher noch nie gestellt! Meine Antwort: Natürlich! Ich weiß nicht, ob ich es immer schon getan habe, aber ich lese die Danksagungen gern. Ich schreibe ja nun auch …

Weiterlesen …