Beiß mich: Diese Vampir Bücher musst Du gelesen haben!

die besten vampirbücher

Käseweiß, spitze Zähne und allergisch gegen Knoblauch – das kann nur ein Vampir sein! Einerseits Schreckgespenst, andererseits schon im Mittelalter Projektionsfläche erotischer Fantasien: Der Vampir ist auch im 21. Jahrhundert noch lange nicht tot oder untot. Die Faszination für die Blutsauger hat die Geschichte der Literatur überdauert und begeistert das Publikum immer wieder – mich …

Weiterlesen …

Justin Cronin: „Die Spiegelstadt“ Band 3 der Passage-Trilogie

die spiegelstadt justin cronin

Episch. Das fasst die Passage-Trilogie von Justin Cronin ganz gut zusammen. Der dritte Band, „Die Spiegelstadt“, hat meine Geduld ein wenig strapaziert, aber am Ende auch sehr belohnt: Mit diesem Buch hat Cronin einen würdigen Abschluss seiner dystopischen Fantasy-Buchreihe gefunden. Spoilerwarnung „Die Spiegelstadt“ ist der dritte Band der Passage-Trilogie von Justin Cronin. Den Roman vorzustellen, …

Weiterlesen …

„Die Zwölf“ von Justin Cronin. Band 2 der Passage Trilogie

die zwölf passage trilogie justin cronin

Nachdem ich den „Übergang“ verschlungen habe, musste ich natürlich auch den zweiten Band der Passage-Trilogie lesen: „Die Zwölf“ von Justin Cronin. Auch dieses Buch hat mich mehr als gefesselt: Action, Drama, Weltuntergang – das Buch bietet einfach alles, was eine gute Geschichte braucht. Justin Cronin macht hier nochmal ein ganz episches Fass auf. Die Trilogie …

Weiterlesen …

Justin Cronin: „Der Übergang“ – Passage Trilogie Band 1

der übergang justin cronin passage trilogie band 1

Um die Bücher der „Passage-Trilogie“ von Justin Cronin bin ich lang herumgeschlichen. Ich habe früher viel Stephen King und Dean Koontz gelesen, bin aber in den letzten Jahren doch irgendwie soft geworden. Das Cover des ersten Bandes, „Der Übergang“, zeigt das verstörende, aus einem Horrorfilm entsprungene Portrait eines kleinen Mädchens – Amy – die zugleich …

Weiterlesen …

Überragend: „Die unsichtbare Bibliothek“ von Genevieve Cogman

die unsichtbare bibliothek genevieve cogman

„Die unsichtbare Bibliothek“ von Genevieve Cogman war ein Tipp aus einem Bücherforum, den ich heute gern und wärmstens weitergebe: Das Buch ist für mich ein absolutes Highlight der Fantasy-Literatur und ein Muss für jeden Buchliebhaber! Die Geschichte hat alles, was eine gute Geschichte braucht: Eine sympathische, intelligente und erwachsene Heldin, eine phantastische Welt (genau genommen sogar mehrere), eine gigantische Bibliothek, eine hauchzarte Liebesgeschichte, einen Meisterdetektiv und natürlich Elfen, Vampire und Drachen, die alle auf der Jagd nach einem Buch sind.

Weiterlesen …

Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, freue ich mich über einen Kommentar oder Teilen :).

Gratis. Erhalte 1-2 Mal im Monat phantastische Post mit Themen rund ums Lesen und Schreiben, jederzeit kündbar.

Dein Phantastopia

Nichts mehr verpassen:
Neue Beiträge per Mail,
zusammengefasst ca. 2x im Monat
Jederzeit kündbar.
Kostenlos.

Null Spam! Deine Daten werde ich verteidigen wie ein Hornschwanz sein Ei. Du kannst Dich jederzeit mit einem Klick austragen. Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung.