Wie viel Europa steckt in meinem Buch?

Europa in meinem Buch

Ich versuche wirklich, mich nicht politisch zu äußern. Aber angesichts der Europawahl 2024 und der aktuellen EM 2024, die von rassistischen Übergriffen flankiert wird, komme ich nun doch einmal auf das Thema „Europa“ zu sprechen. Das hat tatsächlich sehr viel mit meinem Buch „George und Deborah“ und auch mit dem von mir erfundenen Buchuniversum, dem …

Weiterlesen …

Interview mit Cathryn Holister – dämonische Autorin aus Ostwestfalen

Interview mit C.C. Holister

Über Instagram habe ich die Autorin Cathryn Holister kennengelernt. Ihre Reels und Telefonate mit ihrer Figur Crofachx, einem Dämon aus der Hölle, sind legendär. Das Publikum des Berliner Radiosenders Radioplanet Berlin kürte sie 2023 zur Autorin des Jahres und verlieh ihr den „Planet Award„. Ihr Hörbuch „Aber der Kaffee in der Hölle ist einfach besser“ gewann …

Weiterlesen …

Mai Rückblick Phantastopia mit Schreibupdate und Verlagsvertrag

verlagsvertrag -autorin Sonja Tornefeld Hybrid Verlag

Was für ein Monat! Wow! In diesem Monat hat sich viel hinter den Kulissen getan, weswegen ich kaum zum Bloggen oder Lesen gekommen bin. Dafür habe ich großartige Neuigkeiten: Mein Manuskript „George und Deborah“ hat einen Verlag gefunden! Ich kann es selbst immer noch nicht glauben, ich freue mich wahnsinnig darüber, zumal ich schon nicht …

Weiterlesen …

Das letzte Einhorn – Rezension

a painting of a unicorn in a forest

„Das letzte Einhorn“ von Peter S. Beagle ist eins der ikonischsten Bücher der Weltliteratur. Nach ihm, behaupte ich, hat bisher niemand eine so wunderschöne und wundersame Einhorngeschichte geschrieben. Ich habe das Buch in meiner Jugend gelesen und es nun meiner 9jährigen Tochter vorgelesen – mit großer Freude! Das Buch hat mich erneut gefangen, und zwar …

Weiterlesen …

Fun und Facts rund um den „Kuss des Mondes“

Fun und Facts Der Kuss des Mondes

Für meine Instagram- oder Wattpad-Follower kommt dieser Beitrag nicht überraschend, denn die „Fun & Facts“ habe ich als „Abspann“ zu der Geschichte „Der Kuss des Mondes“ bereits auf den genannten Plattformen veröffentlicht. Ich sitze im Kino ja gern bis zum Ende da, also bis das Licht angeht. Den Abspann anzuschauen und noch die Musik zuende …

Weiterlesen …

April Rückblick Phantastopia mit Schreibupdate

Phantastopia Sonja Tornefeld

Ostern, Schnee und Schreiben – der April bot mir ein buntes Potpourri von allem. Die ersten Ferien des Jahres haben wir überstanden und zum ersten Mal habe ich aus Muttersicht ganze zwei Wochen erlebt, in denen alle meine Kinder ohne Krankheitsunterbrechungen zur Schule gingen – das war mal ein Schritt nach vorn! Gartentechnisch bin ich …

Weiterlesen …

Schreiben und veröffentlichen auf Wattpad – meine Erfahrungen

Veröffentlichen auf Wattpad

Wer schreibt, will Leser:innen erreichen – ist die Plattform Wattpad eine Option? Ich habe das Veröffentlichen auf Wattpad mit meiner Kurzgeschichte „Der Kuss des Mondes“ getestet und berichte von meinen ersten Erfahrungen. Dazu stelle ich die App vor, erkläre, worum es da eigentlich geht und wie das Veröffentlichen auf Wattpad funktioniert – technisch und strategisch. …

Weiterlesen …

März Rückblick und Vorschau

Rückblick März und Vorschau Phantastopia

Der März stand für mich ganz im Zeichen meiner ersten Veröffentlichung! Im März Rückblick geht es um „Der Kuss des Mondes“ und weitere Themen. Kurzgeschichte „Der Kuss des Mondes“: Seit 17.3.2024 kostenlos auf Wattpad Meine erste Geschichte, „Der Kuss des Mondes“ ist am 17.3.2024 auf Wattpad erschienen, und sie hat direkt ein paar Leser:innenherzen erobert, …

Weiterlesen …

Buch oder Hörbuch? – Follow Friday

buch oder hörbuch

Nach langer Zeit mache ich mal wieder beim Follow Friday mit, der Bloggeraktion von Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie. Die Frage ist: Buch oder Hörbuch? Die Frage ist für mich so ähnlich wie die nach Ebook oder Print, die wir vor einiger Zeit schon hatten, und meine Antwort ist auch ähnlich. Ich …

Weiterlesen …

Werwolf, Potenz und Männlichkeit: Geht es auch anders?

Werwolf und Potenz

Werwölfe sind in der modernen Literatur gern Projektionsfläche erotischer Fantasien: Werwolf, Potenz und Männlichkeit sind als Begriffe fast synonym verwendbar. Sie sind starke Typen, potent, beschützend und perfekte Liebhaber. Diese Figur taucht im Dark-Romance-Genre sehr häufig auf, oft als „bad boy“ und nicht selten mit einem (fast) toxischen Besitzanspruch für seinen love interest, üblicherweise die …

Weiterlesen …